Hinweis: Diese Webseite ist mit dem Internet Explorer nur eingeschränkt nutzbar. Um die Inhalte dieser Webseite optimal nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Version der folgenden Browser einsetzen: Google Chrome, Microsoft Edge, Apple Safari oder Mozilla Firefox.

CovPass-App: Digitale COVID-Zertifikate der EU einfach nachweisen

Die CovPass-App

COVID-Zertifikate der EU digital nachweisen

Verwalten Sie Ihre digitalen COVID-Zertifikate der EU ganz einfach mit dem Smartphone.

Kompatibel ab iOS Version 12 und Android Version 6

So funktioniert die CovPass-App

  1. 1 Lassen Sie sich ein digitales COVID-Zertifikat der EU ausstellen

    Impfzertifikate erhalten Sie in Impfzentren, Apotheken, Arztpraxen und Gesundheitsämtern. Genesenenzertifikate werden von Arztpraxen, Apotheken und Gesundheitsämtern ausgegeben.

  2. 2 Scannen Sie den QR-Code

    Sie können sowohl Impfzertifikate als auch Genesenenzertifikate in der App speichern und bei Bedarf als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

  3. 3 Lassen Sie den QR-Code beispielsweise beim Einlass zu Veranstaltungen, in Hotels oder Restaurants scannen

    Halten Sie zudem ein Ausweisdokument bereit. Die prüfende Person wird mit der CovPassCheck-App Ihren Nachweis prüfen.

Sie sind Gastronom/in, Dienstleister/in oder planen eine Veranstaltung?

Prüfen Sie sicher, schnell und einfach die COVID-Zertifikate Ihrer Kund/innen und Gäste.

Einfach. Sicher. Schnell zur Hand.

Mit Hilfe der CovPass-App können alle Bürgerinnen und Bürger eine Corona-Impfung wie auch eine Genesung von der Corona-Infektion jederzeit nachweisen. Bitte beachten Sie, dass die CovPass-App nur die Zertifikate (QR-Codes) einlesen kann, die den europäischen Vorgaben entsprechen. Sie erkennen zum Beispiel das Impfzertifikat an der Überschrift „Digitales COVID-Impfzertifikat der EU".

Die CovPass-App im Detail

  1. 1

    Speichern Sie Ihre digitalen COVID-Zertifikate der EU

    Öffnen Sie die CovPass-App. Drücken Sie auf das blaue Plus-Symbol und scannen Sie den QR-Code Ihres Zertifikats. Das Zertifikat wird zusammen mit dem QR-Code auf das Smartphone geladen. Auf der Startseite der App wird immer das aktuellste Zertifikat angezeigt. Sie können auch Zertifikate von anderen Personen wie zum Beispiel Familienangehörigen speichern.

  2. 2

    Sehen Sie Ihren Maskenstatus

    Die Bundesländer können ergänzend zur bundesweiten Maskenpflicht zusätzliche Regelungen einführen. Von diesen gibt es wiederum Ausnahmen. Falls im ausgewählten Bundesland eine zusätzliche Maskenpflicht für Gastronomie und Freizeitveranstaltungen gilt, wird Ihnen anhand Ihrer eingescannten Zertifikate angezeigt, ob Sie eine Maske tragen müssen oder nicht.

  3. 3

    Überprüfen Sie bei Auslandsreisen die Gültigkeit des Zertifikats

    Sollten Sie eine Reise planen, können Sie in der CovPass-App unverbindlich vorab prüfen, ob Ihr Zertifikat in dem entsprechenden Land gültig ist. Dafür werden die Einreiseregeln des gewählten Reiselands berücksichtigt.

  4. 4

    Zeigen Sie bei Bedarf den QR-Code vor

    Zeigen Sie den QR-Code in der CovPass-App der prüfenden Person vor. Bitte halten Sie ergänzend Ihr Ausweisdokument bereit.

Jetzt die kostenlose App herunterladen

Kompatibel ab iOS Version 12 und Android Version 6

Ein Stapel Dokumente, der zusammengebunden und mit einem Schloss gesichert ist.

Ihre Daten bleiben Ihre Daten

Nur Sie entscheiden, wann und wem Sie den digitalen Impfnachweis vorzeigen möchten.

  • Lokale Datenspeicherung

    Ihre vollständigen Impfdaten sind nur auf Ihrem Smartphone gespeichert.

  • Datensparsamkeit und Datensicherheit

    Der QR-Code enthält lediglich den minimalen Datensatz nach den EU-Vorgaben.

  • Kryptografische Sicherheit

    Die Daten im QR-Code sind mit einer Signatur abgesichert, die Fälschungen verhindert.

CovPass-App Logo Corona-App Logo Ein Nachweis, zwei Möglichkeiten

Zeigen Sie Ihr Impfzertifikat ganz einfach mit der CovPass-App oder mit der Corona-Warn-App vor.

Haben Sie noch Fragen?

  • Bin ich verpflichtet, die CovPass-App zu nutzen?

    Nein. Sie entscheiden selbst, ob Sie die CovPass-App nutzen wollen. Die Nutzung der App ist freiwillig. Ziel der CovPass-App ist es, digitale COVID-Zertifikate der EU schnell und sicher nachzuweisen. Sie können die App jederzeit löschen. Damit werden auch alle von der App gespeicherten Informationen von Ihrem Smartphone entfernt. Alternativ können Sie Ihren Corona-Impfschutz auch mit dem ausgedruckten Impfzertifikat nachweisen.

  • Welchen QR-Code kann ich mit der CovPass-App einscannen?

    Die CovPass-App kann ausschließlich die Impfzertifikate (QR-Codes) einlesen, die den europäischen Vorgaben entsprechen. Diese Zertifikate sind mit der Überschrift "Digitales COVID-Zertifikat der EU" versehen. Sie werden von Impfzentren, Arztpraxen, Gesundheitsämtern und Apotheken ausgegeben. Andere QR-Codes, die ebenfalls im Zusammenhang mit COVID-19 Impfungen ausgestellt werden (z.B. Einladungscodes für einen Impftermin, Impfbescheinigungen ohne Beachtung der europäischen Zertifikatsvorgaben), sind nicht für den Nachweis in der CovPass-App konzipiert und können von dieser auch nicht erkannt werden.

  • Wo werden meine Daten gespeichert?

    Bei Erstellung der digitalen COVID-Zertifikate der EU werden Ihre Daten einmalig durch die ausstellende Stelle (Impfzentrum, Arztpraxis, Apotheke) erhoben und zur Signierung an das RKI übermittelt. Die Daten werden dort sofort wieder gelöscht. Wenn Sie das digitale COVID-Zertifikat der EU in der App hinzufügen, werden Ihre persönlichen Daten nur lokal auf Ihrem Smartphone verwaltet.

  • Wie erhalten Erwachsene und Kinder die digitalen COVID-Zertifikate der EU?

    Alle geimpften Bürgerinnen und Bürger können auf Wunsch ein digitales COVID-Zertifikat der EU erhalten. Die Ausstellung erfolgt in Impfzentren, Arztpraxen, Gesundheitsämtern oder Apotheken. Bringen Sie dafür Ihre Bescheinigung für die erhaltene(n) Corona-Impfung(en) oder Ihren gelben Impfpass sowie ein Ausweisdokument mit. Für jede einzelne Impfung gibt es ein eigenes Zertifikat mit einem QR-Code.

    Auf https://www.mein-apothekenmanager.de finden Sie teilnehmende Apotheken.

    Genesenenzertifikate erhalten Sie in Arztpraxen, Apotheken und bei Gesundheitsämtern.

    EU-Testzertifikate werden nicht direkt ausgestellt. Negative Testergebnisse mit QR-Codes, die Sie in Testzentren oder medizinischen Laboren erhalten, können Sie in die Corona-Warn-App übernehmen und dort in EU-Zertifikate umwandeln.

    Kinder können sich außer mit dem eigenen amtlichen Lichtbildausweis (Schülerausweis, Kinderpersonalausweis oder Kinderreisepass) auch mit ihrer Geburtsurkunde und den Ausweisdokumenten der Eltern identifizieren.